Martin Schulz (SPD): Kanzlerkandidat mit Glaubwürdigkeitsproblem

Woher kommt der Hype um SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz? Verstehen kann man es kaum. Funktioniert nur, weil ihn die Wähler nicht kennen. Seine politische Bühne lag bisher nicht in Deutschland. Erkären kann  man es nur durch einen billigen Populismus: Linkspopulismus. Der Mann aus dem Volk, der Anwalt der Armen, der einfache Mensch. Kein Abitur. Doch was stimmt davon? Das kurze Video klärt auf.